Archiv für den Monat: April 2012

Bet at home Bonus – der Wettgutschein

Bet at home Bonus gibt es nicht nur für neue Kunden die sich auf der Webseite des Anbieters für Sportwetten registrieren sondern auch für bereits bestehende Kunden. Netterweise gibt es nämlich einen Bonus in Form eines Wettgutscheines, welcher in letzter Zeit Magazinen beiliegt oder aber auch bei diversen Bestellungen welche man bei online Versandunternehmen geordert hat. Mitgeschickt wird. Dieser Bonusbetrag beträgt in den meisten Fällen 5,- Euro und kann ganz einfach eingelöst werden. Um das Guthaben welches man durch den Gutschein bekommt auf sein Spielerkonto zu laden muss man einfach nur den Bonus Code welcher sich unterhalb eines Rubelfeld auf der Vorderseite des Wettgutscheins befindet in das dafür vorgesehene Feld im Mitglieder Bereich eingeben und schon kann man sich über 5,- Euro gratis Bet at home Bonus freuen.

Des Weiteren ist es möglich diesen Bet at home Bonus mehrmals in Anspruch zu nehmen. Ich weiß zwar nicht ob die Gutscheine aus verschiedenen Serien stammen müssen, aber ich selbst habe in den letzten Monaten schon mehrmals einen Wettgutschein (allerdings aus verschiedenen Quellen) eingelöst und dadurch einen Bonus gutgeschrieben bekommen. Die Gutschrift erfolgt unmittelbar nach dem man den 21-stelligen Code welcher sich auf der Vorderseite des Wettgutscheins befindet in das dafür vorgesehene Feld eingetragen hat. Auf dem Wettgutschein befindet sich des Weiteren eine genaue Anleitung wie man den Gutschein einlösen kann und an welche Bedingungen der Bet at home Bonus geknüpft ist. Da die meisten Anbieter für Sportwetten keinerlei Promotionen für bereits bestehende Kunden anbieten ist dieser Bonusgutschein eine wirklich nette Abwechslung. Sollte man trotz der detailierten Anleitung auf dem Wettgutschein noch Fragen betreffend der Bonuseinlösung haben kann man sich via E-Mail Adresse (welche ebenfalls auf dem Wettgutschein zu finden ist) an den Support des Unternehmens wenden. Meiner Meinung nach lässt die Beschreibung des Bet at home Bonus welche auf dem Wettgutschein zu finden ist allerdings so gut wie keine Fragen offen. Der Bet at home Bonus muss 3-mal bei den angebotenen Sportwetten umgesetzt werden und dabei gilt es eine Mindestquote von 1,5 einzuhalten. Des Weiteren ist dieser Bonus auf eine Person, Familie, Haushalt oder Computer limitiert. Eine tolle Sache also die sich der online Anbieter für Sportwetten mit dieser Aktion überlegt hat! Sollte man bereits den Sportwettenbonus für neue Kunden in Anspruch genommen haben ist dies auch kein Problem. Der Bet at home Bonus welcher einem durch den Wettgutschein zu steht wird einem trotzdem sofort auf dem Spielerkonto gutgeschrieben. Ob man allerdings die beiden Promotion Aktion zeitgleich laufen haben kann weiß ich leider nicht. Um diese Frage betreffend den Bet at home Bonus zu klären ist es wohl am besten den Support des Unternehmens zu kontaktieren. Sollte ihr also euch so einen Wettgutschein erhalten haben wünsche ich euch viel Spass mit eurem Bonus! – falls nicht habt ihr ja vielleicht bald Glück und es trudelt in nächster Zeit einer dieser Gutscheine der euch zu einem Bet at home Bonus berechtigt zu euch ins Haus! Sollte man noch kein Kunde von Bet at home sein sollte man sich allerdings zuvor im Internet über den Bet at home Bonus für neue Kunden informieren!

Viele Events versprechen zahlreiche Sport News in 2012

Das Jahr 2012 hat erst angefangen, doch jetzt schon haben uns Anbieter von Sport News einiges zu berichten. Das erste große Sportereignis des Jahres, das seinen Weg in die Sport News findet, ist traditionell die Vierschanzentournee, die mit dem Neujahrsspringen das Sportjahr eröffnet. Wie den Sport News zu entnehmen war, konnte übrigens der Österreicher Gregor Schlierenzauer den Gesamtsieg erringen.

Neben den Sport News aus dem Bereich Wintersport sind im Januar ganz andere Ereignisse aktuell, nämlich die Europameisterschaften im Hallenhockey und im Handball. Während beim Hallenhockey Deutschland sowohl bei den Damen als auch den Herren den Titel erringen konnte, wird dies bei der Handball EM wohl eher nicht gelingen.

Zwischen dem 21. Januar und dem 12. Februar wird König Fußball in den Sport News ganz vorne zu finden sein. Neben dem Ligaspielbetrieb findet nämlich der Afrika Cup in Äquatorialguinea und Gabun statt. Ein ganz dicker Brocken steigt am 5. Februar, wenn die ganze Welt auf den 42. Super Bowl in Indianapolis schaut. Das nächste Event, das sicher seinen Weg in die News finden wird, ist die Tischtennis EM im März in Dortmund. Es folgen im Mai die Weltmeisterschaft im Eishockey und die Europameisterschaft im Schwimmen, bevor im Juni wohl erneut König Fußball die Sport News dominieren wird. Zunächst steigt noch das Champions League Finale am 19. Mai in der Münchener Allianz Arena, bevor es für die Nationalspieler richtig ernst wird.

Vom 8. Juni bis zum 1. Juli findet nämlich die Fußball EM in Polen und der Ukraine statt. Zweifelsohne wird dieses Event wie immer die Massen mobilisieren und in dieser Zeit die Nummer eins in den Sport News sein. Etwas Pech für die Leichtathleten, deren Europameisterschaft parallel, nämlich zwischen dem 27. Juni und dem 1. Juli, im finnischen Helsinki stattfinden wird. Über eine Randnotiz in den Sport News wird diese sonst eigentlich auch recht beliebte Sportart in dieser Zeit wohl nicht hinauskommen.

Der zweite absolute Höhepunkt in der Welt des Sports im Jahr 2012 sind ohne Zweifel die Olympischen Sommerspiele in London, die zwischen dem 27. Juli und dem 12. August stattfinden werden, gefolgt von den Paralympics zwischen dem 29. August und dem 9. September.

Im Herbst wird es in Bezug auf Großereignisse zwar etwas ruhiger, was aber nicht gleichbedeutend damit ist, dass es keine Sport News mehr geben wird. Die Fußball Bundesliga und andere europäische Ligen werden in vollem Gange sein und uns mit reichlich News versorgen. Auch Champions- und Europa League werden genügend interessante Neuigkeiten zu bieten haben, bevor es dann wieder mit Wintersport losgeht.

Freuen wir uns gemeinsam, nach einem an Großereignissen vergleichsweise ereignisarmen Jahr 2011 auf das neue Jahr mit vielen interessanten Sport News. Zweifelsohne stehen mit der Fußball Europameisterschaft und den Olympischen Sommerspielen zwei Großereignisse im Vordergrund, die in den Sport News der Medien das Hauptthema sein werden. Schön, dass solche Ereignisse nur alle vier Jahre stattfinden und dadurch das Interesse an ihnen konstant hoch bleibt.

Fussballwetten: Für den besonderen Kick

Wer Sport liebt, der mag meist auch Fußball. Das Spiel rund um das runde Leder und den 22 Akteuren, von denen meist am Ende laut einem alten Sprichwort „immer die elf Deutschen gewinnen“, ist in der Bundesrepublik unangefochten der beliebteste Sport überhaupt. Die Bundesliga wird Woche für Woche auf den unterschiedlichen Wegen (TV, Internet, Radio, Stadion) von mehr als zehn Millionen Menschen verfolgt. Für ein Pflichtspiel der Nationalmannschaft schalten sogar 20 Millionen ein. Doch wer den Reiz an dem Spiel noch erhöhen möchte und für das gewisse Kribbeln sorgen will, der sollte auf Fussballwetten vertrauen, den diese verleihen den besonderen Kick.

Was sind Fussballwetten eigentlich genau?

Natürlich kann man einfach so Fussballwetten platzieren und zum Beispiel mit Freunden Tippspiele organisieren, wobei der Sieger Derjenige ist, der einfach am häufigsten recht hatte. Doch Fussballwetten sind, wenn von ihnen im Zusammenhang mit dem professionellen Glücksspiel die Rede ist, etwas anderes: Sie beschreiben eine Spielform, in der es um Geld geht. Fussball wetten sind also Spiele, wo man ein Teil seines eigenen Vermögens setzt, um nach Möglichkeit viel Geld zu gewinnen. Auf diese Weise geschieht durch die Wetten ein Perspektivwechsel: Auf einmal ist man nicht mehr nur Fan, der sich dem Team, das dort unten auf dem Spielfeld alles gibt, emotional verbunden fühlt, sondern man ist ein persönlich Beteiligter, weil man nun auch etwas zu gewinnen oder zu verlieren hat, wenn ein Spiel auf die eine oder andere Weise ausgeht. So sorgen Fussballwetten für das besondere Kribbeln und garantieren für den speziellen Reiz.

Wie kann man Fussballwetten platzieren?

Grundsätzlich gibt es zwei Methoden, wie man Fussballwetten platzieren kann: Entweder man füllt in Filialen einschlägige Wettscheine aus oder man orientiert sich im Internet und sucht dort nach einem Online Buchmacher seines Vertrauens, der Wetten im Angebot hat. Dieser sollte nicht weiter schwierig zu finden sein, denn alle Anbieter haben Wetten im Angebot. Aber der Reihe nach. Wer in der realen Welt in den echten Filialen Wetten platzieren möchte, der kann meistens Tippscheine zur Bundesliga ausfüllen. Anlässlich der Champions League, des DFB-Pokals oder von Fußball-Weltmeisterschaften oder aber Europameisterschaften gibt es jedoch weitere Möglichkeiten, wie man Wetten platzieren kann.

Insgesamt bietet das Internet jedoch viel zahlreichere Möglichkeiten, um Fussballwetten zu platzieren. So kann man beispielsweise nicht nur auf die deutsche Liga, die Königsklasse und auf die großen Turniere der Nationalmannschaften setzen, sondern auch auf alle sonstigen internationalen Spiele auf Profi-Niveau. Hält ein Einwohner der Bundesrepublik es beispielsweise mit Real Madrid, kann er sein Team durch die Wetten im Internet unterstützen. Zudem gibt es mehr Wettarten bei den Fussballwetten im Internet. Man kann zwischen Live-Wetten, Ausgangswetten (Sieg heim, auswärts, Remis) und Ergebniswerten (das exakte Resultat) wählen und teilweise sogar auf die genauen Torschützen tippen. Diese Vielfalt macht die Online Wetten besonders attraktiv für viele Wettbegeisterte. Zudem gibt es in Gestalt vom Wettbonus auch noch einen handfesten finanziellen Grund, seine Wetten online zu platzieren und nicht mehr real, denn wenn man sich registriert bekommt man in aller Regel einen Großteil oder sogar seine gesamte Einzahlung noch einmal als Wettbonus geschenkt, so dass man bei Fussballwetten im Internet zu Beginn nicht um das eigene Geld spielt und deshalb faktisch ohne Risiko wettet.